6. July 2020

DER KOMPASS

DAS FORMAT FÜR KRITISCHE DENKER

Frag den Faktenchecker

Faktenchecker überprüfen laufend verschiedene Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt. Wenn ihr unsicher seit, ob eine Nachricht wahr ist, könnt ihr auf diesen Seiten nachsehen. Wahrscheinlich haben sie das für euch schon überprüft.  Wir haben wir euch eine Liste von unterschiedlichen Faktenchecker-Webseiten zusammengestellt:

  • Mimikama: die österreichischen Blogger kontrollieren rund um die Uhr Falschmeldungen – die Seite hat auch eine Suchfunktion
  • Snopes: Die Profis aus den USA überprüfen seit 1994 verschiedene Internetinhalte. Heute betreiben sie die größte Factchecking-Seite
  • Correctiv: die gemeinnützige, deutsche Rechercheplattform betreibt auch eine Factchecking Rubrik
  • APA-Faktencheck: Die österreichische Presseagentur hat ein eigenes Factchecking Team, welches einen Blog betreibt
  • Die Faktenfinder der Tagesschau: Sie informieren über besonders große Themen. Es ist ein Projekt des deutschen, öffentlich-rechtlichen Rundfunks
  • #Faktenfuchs: Der bayrische Rundfunk hat ebenfalls ein kleines Team, das sich vorwiegend um Faktenchecks kümmert.
  • Kobuk, ist ein Medienwachtblog aus Österreich. Er berichtet über Fehler in redaktionellen Medien.
  • Bildblog, ist ein deutscher Medienwatchblog, der sich mit deutschsprachigen Medien beschäftigt.
  • Übermedien, ist ein deutsches Online-Magazin, das kritisch über Medien berichtet.

Comments

be the first to comment on this article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Take Me Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.